Rezension zu Interspace One von Andreas Suchanek

Sehr gut geschrieben

©Verlag: Piper

„Die Sensoren melden eine Zunahme des Bebens.“ „Ach was.“ „Machen sie mir hier jetzt keinen pupertär – ironisch, da reicht mir schon einer“, gab sie giftig zurück.

Zitat aus dem Buch Kapitel 62

Fakten zum Buch:

Titel: Interspace One
Autor/in: Andreas Suchanek
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 384
Erschienen: 01. September 2022
ISBN: 978-3492706346

Weitere Rezensionen von Bloggern:

The Librarian and her Books

Bewertung: 5 von 5.

Inhaltsangabe laut Amazon.de:

Gestrandet auf einem feindseligen Planeten.
Kein Kontakt zur Außenwelt.
Und ein Mörder in den eigenen Reihen.


Nach einer Reise zu einem weit entfernten Sonnensystem erwacht Commander Liam Mikaelsson in seinem Klonkörper, um mit seinem Team die geplante Erkundungsmission aufzunehmen. Doch etwas stimmt nicht. Sein Raumschiff ist auf einem unbekannten Planeten gelandet, zahlreiche Systeme sind ausgefallen. Und im Maschinenraum findet sich eine verkohlte Leiche. Gemeinsam mit der Sicherheitsspezialistin Kendra muss Liam herausfinden, wer die Mission verhindern will und ob ein Mörder unter ihnen ist. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt, denn der Planet ist feindselig, und die Rückkehr nach Hause wird immer unwahrscheinlicher.

Meine Meinung zum Cover:

Mein Blick war sofort gefesselt vom Cover, da es farblich sehr schön gestalten wurde und bildlich passt es sehr zum Inhalt der Geschichte.

Meine Meinung zum Buch:

Was für eine interessante Geschichte. Man konnte mit raten, wer ist der Verräter oder sogar ein Mörder ist?

Die Spannung in dem Buch hielt von Anfang an und zog sich bis zum Ende hin. Andreas Suchanek zog mich mit seiner Geschichte in den Bann und ich verlor kurzzeitig die Realität. Mit viel Spannung verfolgte ich der Story und wurde ein Teil des Teams. Alles, was der Autor beschrieb, ob Charaktere, Orte oder Technisches konnte ich mir bildlich vorstellen und verstand diese auch wie sie funktionieren. Die Zeit verflog so schnell und es machte mich traurig, wo ich zum Ende kam. Vielleicht hat man bald wieder eine Chance, weiter in diese Welt einzutauchen. Es machte richtig viel Spaß das Buch zu lesen und ich kann es jedem empfehlen.

Mein Fazit:

Ein klasse Buch, das ich jedem Empfehlen kann. Ich wurde in den Bann gezogen und wollte auch nicht mehr daraus. Man hatte das Gefühl, ein Teil des Teams zu sein und alles live miterlebt.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

Bewertung: 5 von 5.

Das E-Book wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s